25.06.2017
Starosta Direktkandidat für Bundestagswahl

Robert Starosta ist 47 Jahre jung, geb. in Oppeln/Oberschlesien und erst seit kurzen verheiratet. Der Marketingkaufmann entwickelt Verkaufskonzepte im Immobiliensektor, interessiert sich für moderne Kunst, Philosophie und reist gerne.

Sein übergeordneter Schwerpunkt liegt in der Regionalität d.h. direkte Vermarktung von Lebensmitteln, Stärkung der lokalen Kaufkraft, Nachhaltigkeit und Identität in einer modernen und unbürokratischen Selbstverwaltung. Als einziger Kandidat der FREIEN WÄHLER in Unterfranken für die Bundestagswahl heißt sein Motto „stark für Unterfranken“. Speziell die Herausforderungen der kommunalen Daseinsfürsorge, der Bedarfe und Anforderungen. Hier vor allem, dass auch der ländliche Raum mit Ärzten besetzt wird und dass flächendeckend die medizinische Versorgung gewährleistet ist. Verbesserung und Optimierung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Ein modernes und zukunftweisendes, finanzierbares und flächendeckendes Mobilitätskonzept kann dafür sorgen.

Der 1. Vorsitzende Thomas Zöller und die gesamte Vorstandschaft der FREIEN WÄHLER Unterfranken gratulieren Robert Starosta zu seiner Nominierung und versichern ihm die Unterstützung zur Bundestagswahl am 24.09.2017.