Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Zu den JUNGEN FREIEN WÄHLER Unterfranken gehts hier


Aktuelles aus dem Landtag

Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.


Alle Neuigkeiten finden Sie hier

Seiteninhalt

Nominierungsversammlung

Nominierungsversammlung FW Unterfranken

FW Unterfranken nominieren ihre Kandidaten für die Landtags- und die Bezirkstagswahl 2018

Kürnach. Die Delegierten der Freien Wähler Unterfranken trafen sich am Samstag in Kürnach, um ihre Listen für die Landtags- und Bezirkstagswahl im Oktober aufzustellen. Als Spitzenkandidaten gehen Gerald Pittner aus Bad Neustadt in die Landtags- und Landrätin Tamara Bischof aus Kitzingen in die Bezirkstagswahl.

Jeweils im ersten Wahlgang wurden die ersten sechs Listenplätze für die Landtagswahl besetzt, für die es sechs Bewerber, aber keinen Vorschlag der Reihenfolge durch den Bezirksvorstand gab. Mit deutlicher Mehrheit wurde der Amtsrichter und stellvertretende FW-Bezirksvorsitzende Gerald Pittner zum Spitzenkandidaten gewählt. Auf den folgenden Listenplätzen folgen Manfred Dülk aus Kürnach für Würzburg-Stadt, Bernd Schötterl aus Amorbach für Miltenberg, Dr. Ulrike Schneider für Schweinfurt-Stadt, die Arnsteiner Bürgermeisterin Anna Stolz aus Main-Spessart und MdL Hans-Jürgen Fahn aus Erlenbach für Aschaffenburg-West.

Spitzenkandidat Gerald Pittner will sich mit ganzer Kraft gegen ein „Bayern der zwei Geschwindigkeiten“ einsetzen und freut sich über „eine starke Liste für Unterfranken“. Das sei umso wichtiger, weil Unterfranken gegenüber der letzten Amtszeit einen Abgeordneten verlieren wird.

Die weiteren Platzierungen auf der Landtagsliste:

7. Nobert Ries AB-Ost

8. Frank Stierhof Kitzingen

9. Thomas Rützel Wü-Land

10 Matthias Kleren Bad Kissingen

11. Marco Pintar MSP

12. Cengiz Zarbo KT

13. Engelbert Schmid MIL

14. Walter Kern AB-West

15. Ulrich Falk KT

16. Norbert Heinelt SW

Als amtierender MdL führte Dr. Hans-Jürgen Fahn an, dass die FW-Landtagsfraktion in den vergangenen vier Jahren aus der Opposition heraus viele Erfolge erzielen konnte, wie die Verankerung des Ehrenamts in der Bayerischen Verfassung, die Abschaffung der Studiengebühren, die Wiedereinführung des G9. Service-Learning als neue Unterrichtsmethode wird auf Initiative der FW ab 2018 bayernweit eingeführt. Viele Bürgerinitiativen und Petitionen hätten bei ihm und den weiteren FW-Abgeordneten Unterstützung erfahren. Er selbst habe sich unter anderem erfolgreich für die Lehrerversorgung am Untermain stark gemacht. Gerne bringe er nochmals seine Erfahrungen für die Freien Wähler ein und trage gleichzeitig zu einem Generationswechsel bei. Deshalb kandidierte er auch nicht für den Spitzenplatz.

Die Bezirkstagsliste führt die amtierende Fraktionsvorsitzende der FW im Bezirkstag Tamara Bischof an. Viel habe man schon umsetzen können, vor allem seitdem es gelang, bei der letzten Wahl die absolute CSU-Mehrheit im Bezirkstag zu brechen, erklärte sie. Das gelang vor allem weil die Kitzinger Landrätin das einzige Direktmandat für die Freien Wähler errang. Erklärtes Ziel ist es für den Bezirksvorsitzenden Thomas Zöller, mindestens einen vierten Sitz im Bezirkstag zu erringen. Der Bürgermeister des Marktes Mönchberg wurde auf Platz zwei gewählt.

Bezirkstagsliste:

1 Tamara Bischof, Landrätin Kreis Kitzingen, amtierende Bezirksrätin

2 Thomas Zöller, Bürgermeister Markt Mönchberg, Bezirksvorsitzender FW Unterfranken

3: Dennis Neßwald, Bgm Kleinostheim

4: Stefan Labus Schweinfurt

5:Uwe Dolata Würzburg

6: Alois Fischer Bgm Unterpleichfeld

7: Birgit Bayer Riedbach

8: Jutta Herzog Stockstadt am Main

9: Dominik Sitter Bad Kissingen

10: Josef Mend  Bgm. Iphofen

11: Matthias Luxem Bgm Mark Elsenfeld

12: Thomas Krimm Bgm Goldbach

13: Ulrich Waldsachs Bgm Ostheim vor der Rhön

14: Beatrix Lieb Markt Schondra

15: Daniela Schmitt Mönchberg

16: Dr. Susanne Knof Obernbreit

17: Sabine Weinbeer Oberaurach

18: Thomas Schiebel, Landrat Main-Spessart

19: Peter Utsch Eußenheim

Unsere Kandidaten für den Landtag
Unsere Kandidaten für den Bezirkstag