Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Zu den JUNGEN FREIEN WÄHLER Unterfranken gehts hier


Aktuelles aus dem Landtag

Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.


Alle Neuigkeiten finden Sie hier

Seiteninhalt

Fahn mit behinderten Menschen beim Fußball

Sportgemeinschaft des St.Josefs-Stiftung Eisingen zu Gast beim Vfb Stuttgart


Die Fangruppe aus Eisingen bei der Gruppenaufnahme im Stadion vorne rechts Organisator Bruno Rath mit MdL Hans-Jürgen Fahn

Auf Einladung der Sportgemeinschaft der St. Josefs-Stift in Eisingen nahm MdL Dr. Hans-Jürgen Fahn (Erlenbach) an der Fahrt zum Bundesligaspiel Stuttgart gegen Nürnberg teil. Über 60 behinderte Menschen konnten mit Begleitern bei herrlichem Frühlingswetter der Einladung des VfB Stuttgart zu diesem süddeutschen Derby folgen. Mit weiteren Vertretern Würzburger Behörden konnte sich Fahn überzeugen, welche Freizeit gestaltende Maßnahmen von den Behinderteneinrichtungen neben den Pflichtaufgaben noch wahrgenommen werden können.

Die Sportgemeinschaft der Behinderteneinrichtung in Eisingen führt neben anderen gesellschaftlichen Veranstaltungen regelmäßige Besuche von Bundesligaspielen durch. Der Organisator solcher Veranstaltungen und Beschäftigter der Einrichtung Bruno Rath (Rieden) hatte übe seine persönlichen Kontakte zu VfB Manager Fredi Bobic diese Einladung möglich gemacht.

Die Behinderten des Stiftes waren begeistert von den idealen Rahmenbedingungen und durch die Betreuung des VfB Stuttgart vor Ort, so dass die zahlreichen Fans des 1. FC Nürnberg die knappe Niederlage verkraften konnten.

MdL Fahn, auch Stimmkreisbetreuer des Landkreises Würzburg, suchte das Gespräch mit den Heimbewohnern und stellte sich ihren Fragen und Anliegen. Er zeigte sich beeindruckt von der tollen Organisation und den ehrenamtlichen sozialen Engagement der Organisatoren, so dass er spontan die Sportgemeinschaft zu einem Handballbundesligaspiel des TV Großwallstadt im Herbst dieses Jahres eingeladen hat.