Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Zu den JUNGEN FREIEN WÄHLER Unterfranken gehts hier


Aktuelles aus dem Landtag

Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.


Alle Neuigkeiten finden Sie hier

Seiteninhalt

BR-Liveübertragung Garstadt

Stimmung der Bevölkerung um das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld hautnah gespürt

v.l.n.r.: Manuela Rzepka-Braun (Frauenbeauftragte FW Bergrheinfeld), MdL Dr. Hans Jürgen Fahn, Harald Sauer (Jugendbeauftragter FW unterfranken), Norbert Mohr (Vorsitzender FW Bergrheinfeld)

MdL Hans Jürgen Fahn war am 02.02.2011 bei der Live-Übertragung des Bayerischen Rundfunks in Garstadt, Bergrheinfeld in unmittelbarer Nähe des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld und hat die Verängstigung der Bevölkerung aufgrund des schadhaften Rohres im Primärkreislauf des AKWs und der mangelhaften Informationspolitik von E.ON hautnah gespürt.

Er wurde von Harald Sauer, Jugendbeauftragter des FW-Bezirksverbandes, und den Freien Wählern Bergrheinfeld begleitet.

Fahn, der auch Mitglied des Umweltausschusses des Landtags ist, fordert einen sofortigen Austausch des schadhaften Rohrs, den „im Umgang mit Kernenergie ist nicht zu spaßen, denn wenn das noch so geringe Risiko eintritt und das Rohr aufreißt, bedeutet dies eine große Gefahr für die Bevölkerung.“ Er bezeichnete die Informationspolitik von EON als absolute Katastrophe, die alles andere als eine vertrauensbildende Maßnahme ist.