Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Zu den JUNGEN FREIEN WÄHLER Unterfranken gehts hier


Aktuelles aus dem Landtag

Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.


Alle Neuigkeiten finden Sie hier

Seiteninhalt

1. Energiewende-Kongress Unterfranken

150 Personen tagten in Würzburg

v.l. Harald Sauer (Bezirksvorsitzender JFW Unterfranken), MdL Dr. Hans Jürgen Fahn, MdB Hans-Josef Fell, Martin Heilig (Bezirksvorsitzender Grüne Unterfranken)

Mit rund 150 Teilnehmern war der unterfränkische Energiewende-Kongress am Wochenende in Würzburg überaus gut besucht. Vor allem, da die Bandbreite der Teilnehmer von interessierten Bürgern über Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte bis hin zu Bürgermeistern reichte und so verdeutlichte, dass die Energiewende am effektivsten von unten nach oben zu bewerkstelligen ist. Die große Politik muss lediglich die Rahmenbedingungen liefern.

Am Kongress, der auch unter dem Motto „Das Geld in die Kommunen holen“ stand, kamen Umweltverbände, Aktionsbündnisse und verschiedene, atomkritische Parteien zusammen. Organisiert wurde der Kongress von der Klima-Allianz Würzburg, deren Sprecher Martin Heilig hervorhob: „Von der Energiewende sollen nicht wieder nur Großaktionäre und -konzerne profitieren, sondern die Bürger“, weshalb man in erster Linie kommunale Kräfte nach Würzburg geladen hatte.

MdL Dr. Hans Jürgen Fahn sprach für die FREIEN WÄHLER ein Grußwort, dass Sie in der folgenden PdF-Datei lesen können.

Eindrücke

Martin Heilig begrüßt die Teilnehmer
150 Teilnehmer nahmen am Kongress teil
Katrin Stadtmüller, Geschäftsführerin der Walddorfschule
Georg Rosenthal, Oberbürgermeister Würzburg
MdL Dr. Hans Jürgen Fahn
Michael Distel, Geschäftsführer Agrokraft GmbH
Markus Lurz, juwi Holding GmbH
Sebastian Lutz, Zinßer-Ingenieure GmbH
Gerhard Brand, Attac Würzburg
Dr. Björn Dietrich, Fachbereichleiter Umwelt & Klimaschutz Stadt Würzburg